Workshops und Kurs-Programm im Frieling 2020

Nicht das passende dabei?

Melde dich bei meinem Newsletter an, dann bekommst du regelmäßig das aktuelle Kursprogramm und Hinweise auf Kurse und Workshops.

Oder sieh’ mal in meinem Angebot an Kursen & Workshops nach, vielleicht ist ein Thema dabei, das dich interessiert.

Wenn das alles nicht hilft, schick mir einfach eine E-Mail!

Infos zu den Hybrid-Workshops

»Hybrid« bedeutet beides: ihr könnt an all meinen Workshops entweder vor Ort oder via Livestream teilnehmen.

Ihr könnt bei der Anmeldung einfach auswählen, was ihr möchtet. Die URL für den Livestream und die Workshop-Unterlagen werden euch am Tag des Workshops per E-Mail geschickt. Ich verlasse mich darauf, dass ihr fair genug seid, weder URL noch Unterlagen weiterzugeben. Um am Chat während des Livestreams teilzunehmen, müsst ihr einen YouTube-Account haben.

  • ab dem 13. Mai 2020 Mittwochsensemble

    Abendkurs – Für ambitionierte Ukulelisten und Innen

    Ein zweiwöchiges Abendensemble mit Schwerpunkt Melodiespiel und Arrangement für alle, die gerne mit anderen spielen, Kram zum Üben mit nachhause nehmen und Stücke von Klassik über Jazz bis zur Moderne erarbeiten möchten.

    Abendkurs ab dem 13. Mai 2020 (weitere Termine 27. Mai 2020, 10. Juni 2020, 24. Juni 2020), 20:30 bis etwa 21:40 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 120, Livestream EUR 60 inkl. Material

  • ab dem 3. Juni 2020 Hapa Aloha

    Abendkurs – Akkordspiel Aufbaukurs: Swingin’ Hawaii Sound

    Wer Ukulele spielt, der sollte ein paar bestimmte Songs zwingend im Repertoire haben: entspannter Hawaii-Sound zum Schwoofen, Kuscheln und Hula-tanzen. Von Prinzessin Lili’uokalani bis Elvis ist alles überlebenswichtige dabei.

    Eine umfassende Hawaii-Grundausstattung mit allen Extras: Strumming-Patterns und Akkorde, die nach Südsee klingen und einige fix und fertig arrangierte Songs, passend nicht nur für den Strand. Den Hula-Grundschritt gibt’s gratis on top.

    Abendkurs ab dem 3. Juni 2020 (weitere Termine 10. Juni 2020, 17. Juni 2020, 24. Juni 2020), 19:00 bis etwa 20:10 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 70, Livestream EUR 35 inkl. Material

  • am 23. Juni 2020 Bauklötze Vol. 1 – Basic

    Abendworkshop – Sicher und frei begleiten mit Akkordbausteinen

    Einfach so begleiten – ohne Noten und Akkordsymbole? Das geht! Denn Musik ist meist nicht zufällig. Stell deine Akkordbegleitungen mit diesem Workshop auf ein solides Fundament.

    Jetzt lernst du eine ganze Reihe von gängigen Akkordfolgen kennen. So kannst du Songs schneller verstehen. Das hilft beim Üben und Auswendiglernen – und es macht dich sicherer beim Begleiten und im freien Spiel. Egal, in welchem Stil du zuhause bist. Ein kleines bisschen Theorie wird gleich an praktischen Beispielen ausprobiert.

    Abendworkshop am 23. Juni 2020, 18:00 bis etwa 19:10 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 20, Livestream EUR 10 inkl. Material

  • ab dem 30. Juni 2020 Drop2 Voicings

    Abendkurs – Beginning (Jazz-) Chord Solos

    Wenn jeder Akkord zur Melodie und jeder Melodieton zum Akkord wird: Chord Solos sind die hohe Kunst des Improvisierens – besonders auf der Ukulele. Wenn man das können möchte, dann hilft nur eines: anfangen.

    Die Technik, die wirklich jedem Chord Solo zugrunde liegt nennt sich »Umkehrungen« – eine Variante davon sind die »Drop2-Voicings«. Du lernst das Prinzip kennen und wirst es gleich praktisch auf der Ukulele anwenden. Anhand von einfachen Jazz Standards erarbeiten wir erste Chord Soli, die du üben, erweitern und in dein Repertoire aufnehmen kannst.

    Abendkurs ab dem 30. Juni 2020 (weitere Termine 7. Juli 2020, 14. Juli 2020, 21. Juli 2020), 18:30 bis etwa 19:15 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 50, Livestream EUR 25 inkl. Material

  • ab dem 1. Juli 2020 Easy Strumming Rhythm & Blues

    Abendkurs – Songs von Clapton, Johnson und Co.

    Die Songs von Blues-Legenden wie Robert Johnson oder Eric Clapton sind nicht zwingend Blues. Weswegen man auch überhaupt nicht den Blues haben muss, um sie zu spielen. Mach dich klar für Rhythm and Blues auf deiner Ukulele!

    Deine Werkzeuge für zünftigen Rhythm and Blues: die amtliche Schlagtechnik, passende Strumming-Patterns, ein paar typische Akkordwendungen und viele kleine Arrangement-Tricks – praktisch angewendet auf vier klassische R&B Songs.

    Abendkurs ab dem 1. Juli 2020 (weitere Termine 8. Juli 2020, 15. Juli 2020, 22. Juli 2020), 19:00 bis etwa 20:10 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 70, Livestream EUR 35 inkl. Material

  • am 1. Juli 2020 Fast Strums & Flips

    Abendworkshop – Schnell und effektvoll Akkorde spielen

    Hand auf’s Herz – die Ukulelespieler und Innen, die man völlig entgeistert bestaunt und bei denen man kurz überlegt, ob man die eigenen, plötzlich so dilettantisch wirkenden Ukuleleambitionen nicht doch lieber sein lässt, sie sind in der Regel nur eines: schnell. Das kannst du auch.

    Alles, was eine gelungene und beeindruckende Performance ausmacht: Geschwindigkeit, Witz und Tricks. Wirbelnde Strums und Flips. Wir sezieren die Techniken von ein paar der ganz Großen – Smeck, Cliff Edwards oder George Formby und Co. – üben und trainieren sie und wenden sie in einfachen Arrangements an. Und wir werden merken: die Koryphäen kochen auch nur mit Wasser.

    Abendworkshop am 1. Juli 2020, 20:30 bis etwa 21:40 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 20, Livestream EUR 10 inkl. Material

  • am 15. Juli 2020 Advanced Swing Strumming

    Abendworkshop – The Art of Playing Swinging 4th-Strokes

    Dir hat jemand erklärt, dass einzige Swing-Strumming-Pattern ist »Down Down Down Down« – aber wenn du das spielst, will es nicht so recht nach Swing klingen? Dann los: wir nehmen den Swing unter die Lupe.

    Tatsächlich ist ein übliches Swing-Pattern meist vier Viertelschläge. Aber das ist nur die halbe Wahrheit: denn die Feinheiten machen die Musik. Feinheiten, die dir bisher niemand verraten hat. Wir sehen uns genau diese Feinheiten in verschiedenen Varianten an und probieren sie aus.

    Abendworkshop am 15. Juli 2020, 20:30 bis etwa 21:40 Uhr Teilnahme vor Ort EUR 20, Livestream EUR 10 inkl. Material

Alle Kurse finden, wenn nicht anders angegeben, in meinem Unterrichtsraum in der Linnéstraße 3, Frankfurt-Bornheim, statt.

Livestreams werden via YouTube bereitgestellt, die URL dazu erhaltet ihr zusammen mit den Unterlagen am Tag des Workshops. Der Workshop ist nach dem Livestream noch für einige Zeit für alle Teilnehmer bei YouTube abrufbar: ihr könnt euch alle Übungen, Griffen und Erklärungen nochmal in Ruhe und so oft ihr wollt ansehen.

Eine Anmeldung ist verbindlich und verbunden mit der Zahlung der Teilnahmegebühr.

In der Regel beantworte ich Anmeldungen und E-Mails innerhalb von zwei bis drei Tagen. Solltet dann noch nichts von mir gekommen sein, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach. Falls auch dort nichts ist, kannst du mir gerne nochmal auf die Füße treten.