Workshops und Kurs-Programm im Frieling 2020

Nicht das passende dabei?

Melde dich bei meinem Newsletter an, dann bekommst du regelmäßig das aktuelle Kursprogramm und Hinweise auf Kurse und Workshops.

Oder sieh’ mal in meinem Angebot an Kursen & Workshops nach, vielleicht ist ein Thema dabei, das dich interessiert.

Wenn das alles nicht hilft, schick mir einfach eine E-Mail!

  • 14.01.2020 Akkordspiel Einsteigerkurs

    Abendkurs – Für Ein- und Umsteiger und Innen

    Iso Herquist biegt dir in seinem legendären Einsteigerworkshop mit viel Witz und Schwung die Grundlagen (und ein bisschen mehr) für die amtliche Liedbegleitung mit der Ukulele bei.

    Neben den absoluten Grundlagen – also Ukulele stimmen, halten, greifen und anschlagen – bekommst du eine handvoll Akkorde und Anschlagmuster, mit denen du überall mitschwimmen kannst. Obendrauf gibt es eine Menge der für Iso typischen und unbezahlbaren Tipps und Tricks, die deine ersten Songs gleich richtig amtlich klingen lassen.

    4 x 70 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 70 inkl. Material, weitere Termine 21. Januar 2020, 28. Januar 2020, 4. Februar 2020. Level 0: Newbee – Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist, dass du ohne fremde Hilfe einen Keks essen kannst. Der Kurs ist für Ukulele in C6-Stimmung (g c e a).

  • 15.01.2020 Easy Classic Crooners

    Abendkurs – Manche mögen’s heiß: der Sound der Swing-Ära

    Die Ukulele ist gut für den Swing. Der Swing ist gut für deine Ukulele. Und dieser Workshop ist gut für dich – ob nun Ella Fitzgerald oder Louis Armstrong, Bing Crosby oder B. J. Thomas: das ist die Musik, mit der die Ukulele groß geworden ist.

    Fang den Spirit des Swing leicht und unbeschwert ein: die technischen Grundlagen, die ersten Akkorde und ein paar maßgeschneiderte Swing-Klassiker. Natürlich inklusive einer Menge Tricks und Tipps für den amtlichen Swing-Sound.

    4 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 70 inkl. Material, weitere Termine 22. Januar 2020, 29. Januar 2020, 5. Februar 2020. Level 2: Leicht fortgeschritten – Für fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen. Vorausgesetzt werden flüssiges Akkordspiel, Notenkenntnisse sind hilfreich. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 18.01.2020 New Orleans Jazz Instrumentals

    Eintagesworkshop – Einfache Songs aus der frühen Zeit des Jazz – mit ohne Singen!

    Jazzige Melodien, die swingen und Spaß machen – was will man mehr? Die 20er und 30er waren voll mit Musik, die wie geschaffen ist für die Ukulele – besonders für Einsteiger im Melodiespiel oder in Chordsolos.

    Wir bringen dein Strumming zum swingen und ein bisschen Farbe in deine Akkordbegleitung – aber in erster Linie geht es ums Melodiespiel mit geschlossenen Skalen: einfach Melodien variieren, umspielen und schön jazzig interpretieren. Dabei kommen auch Akkorde jenseits des 3. Bunds zum Einsatz.

    1 x 240 Minuten ab 13:00 Uhr, EUR 65 inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Die solltest die gängigsten Akkorde greifen können und ein wenig Spielerfahrung haben. Vorzugsweise kannst du ein bisschen Melodiespiel und etwas Notenlesen. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 25.01.2020 Crashkurs Ukulele Akkordspiel

    Eintagesworkshop – Für Ein- und Umsteiger und Innen

    Hauruck – an einem Nachmittag wird dir mit Witz, Schwung und viel Freude alles beigebogen, was du für den Einstieg in die Liedbegleitung mit der Ukulele wissen musst. Leihinstrument inklusive. Nur üben musst du noch selbst.

    Neben den absoluten Grundlagen – also Ukulele stimmen, halten, greifen und anschlagen – bekommst du eine Handvoll Akkorde und Anschlagmuster, mit denen du überall mitschwimmen kannst. Obendrauf gibt es eine Menge der für Iso typischen und unbezahlbaren Tipps und Tricks, die deine ersten Songs gleich richtig amtlich klingen lassen.

    1 x 240 Minuten ab 13:00 Uhr, EUR 65 inkl. Material. Level 0: Newbee – Keine Vorkenntnisse notwendig. Der Kurs ist für Ukulele in C6-Stimmung (g c e a).

  • 11.02.2020 Melodiespiel Einsteigerkurs

    Abendkurs – Für Ukulele-Einsteiger und Innen von 16 bis 99

    Die Ukulele ist keineswegs nur Rhythmus- und Begleitinstrument: bereichere dich und deine Musik um ein paar Melodien. Das macht eine Menge Spaß und ist überhaupt ganz einfach. Notenlesen übrigens auch.

    In diesem Workshop lernst du die eingestrichene Oktave auf deiner Ukulele nach Noten zu spielen. Und durch die mehrstimmigen Arrangements von Iso wird die Sache alles andere als langweilig.

    4 x 70 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 70 inkl. Material, weitere Termine 18. Februar 2020, 25. Februar 2020, 3. März 2020. Level 0: Newbee – Keine Vorkenntnisse notwendig.Der Kurs ist für Ukulele in C6-Stimmung (g c e a) mit Low G-Saite (eine Low G-Saite ist in der Kursgebühr enthalten).

  • 12.02.2020 Akkordspiel Aufbaukurs: Play Me The Blues!

    Abendkurs – Die Basics für Blues & Co.

    Der Blues – die Mutter aller modernen Musik. Auf einer Jam Session aufschlagen und keinen Blues spielen können? Das geht gar nicht! Hier gibt’s das Know-how für den amtlichen Blues. Garantiert ohne Kater danach.

    Blues ist mehr als Blues-Schema und Blues-Tonleiter. Dieser Workshop gibt dir eine Handvoll Songs und eine konkrete Idee vom Blues: der Sound, die solide Begleitung, Riffs und Kniffe und vor allem das Werkzeug für dein erstes Blues Solo.

    3 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 55 inkl. Material, weitere Termine 19. Februar 2020, 26. Februar 2020. Level 2: Leicht fortgeschritten – Für fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen. Vorausgesetzt werden flüssiges Akkordspiel – erste Erfahrungen mit dem Melodiespiel und Notenkenntnisse sind hilfreich. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 04.03.2020 Theoretisch? Praktisch! Shortcuts

    Abendworkshop – Der Ausnahmslos-nützliche-Harmonielehre-kompakt-Workshop

    Harmonielehre to go: musiktheoretisches Vokabular und warum du es brauchst. Aber wirklich nur das Wichtigste. Also der Teil, der praktisch ist. Für dich und deine Ukulele.

    Klar, man kann man auch glücklich und zufrieden Ukulele spielen, ohne jemals einen Musiktheorie-Workshop bei Iso gemacht zu haben (und überhaupt ohne Harmonielehre). Aber es gibt auch Menschen, die ihr Leben lang ohne Hose rumrennen und gar nicht wissen, dass man mit weniger friert. Harmonielehre to go: musiktheoretisches Vokabular und warum man es braucht. Aber wirklich nur das Wichtigste. Also der Teil, der praktisch ist. Für dich und deine Ukulele.

    1 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 25 inkl. Material. Anfänger bis Fortgeschrittene – Vorausgesetzt wird ein wenig Erfahrung mit der Ukulele, Notenkenntnisse sind hilfreich. Der Kurs ist für Ukulele in C6-Stimmung (g c e a).

  • 10.03.2020 Akkordspiel Aufbaukurs: Easy Rhythm and Blues

    Abendkurs – Songs von Clapton, Johnson und Co.

    Die Songs von Blues-Legenden wie Robert Johnson oder Eric Clapton sind nicht zwingend Blues. Weswegen man auch überhaupt nicht den Blues haben muss, um sie zu spielen. Mach dich klar für Rhythm and Blues auf deiner Ukulele!

    In diesem Workshop bekommst du alles mit, was du für zünftigen Rhythm and Blues brauchst: die passenden Strumming-Patterns, ein paar typische Akkordwendungen und viele kleine Arrangement-Tricks.

    4 x 70 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 70 inkl. Material, weitere Termine 17. März 2020, 24. März 2020, 31. März 2020. Level 1: Anfänger – Der Einsteigerkurs oder vergleichbare Vorkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Aufbaukurse bauen nicht aufeinander, sondern nur auf den Einsteigerworkshop auf. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 11.03.2020 Fast Strums & Flips

    Abendkurs – Schnell und effektvoll Akkorde spielen

    Hand auf’s Herz – die Ukulelespieler und Innen, die man völlig entgeistert bestaunt und bei denen man kurz überlegt, ob man die eigenen, plötzlich so dilettantisch wirkenden Ukuleleambitionen nicht doch lieber sein lässt, sie sind in der Regel nur eines: schnell. Das kannst du auch.

    In diesem Workshop geht es um alles, was eine gelungene und beeindruckende Performance ausmacht: Geschwindigkeit, Witz und Tricks. Wirbelnde Strums und Flips. Wir sezieren die Techniken von ein paar der ganz Großen – Smeck, Cliff Edwards oder George Formby und Co. – üben und trainieren sie und wenden sie in einfachen Arrangements an. Und wir werden merken: die Koryphäen kochen auch nur mit Wasser.

    4 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 70 inkl. Material, weitere Termine 18. März 2020, 25. März 2020, 1. April 2020. Anfänger bis Fortgeschrittene – Für leicht fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen mit Spielerfahrung – du solltest die gängigsten Akkorde flüssig greifen können. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 14.03.2020 Gypsy Swing & Hot Jazz

    Eintagesworkshop – Rhythmus- und Solospiel im Hot Jazz

    Die Uke ist wie gemacht für den pulsierenden, mitreißend swingenden Rhythmus des Gypsy Jazz. Eine Einführung in die notwendige Technik und ein kleines Repertoire an Stücken bekommst du in diesem Workshop.

    Django Reinhard ist für viele der Godfather des Gypsy Jazz. Nur Ukulele hat er, soweit ich weiß, nicht gespielt. Aber das heißt noch lange nicht, dass man mit der Ukulele keinen Gypsy Jazz machen kann. Im Gegenteil: die Uke ist wie gemacht für diesen pulsierenden, mitreißend swingenden Musikstil. Eine Einführung in die Rhytmusarbeit und das Solospiel im Gypsy Jazz mit der Ukulele.

    1 x 240 Minuten ab 13:00 Uhr, EUR 65 inkl. Material. Level 3: Intermediate – Für Ukulelespieler und Innen mit Spielerfahrung, geringe Notenkenntnisse sind notwendig. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 07.04.2020 Theoretisch? Praktisch! Vol. 2: Nie wieder Grifftabellen

    Abendworkshop – Was du schon immer über Akkorde wissen wolltest

    Klar, man kann man sicher auch glücklich und zufrieden Ukulele spielen, ohne jemals einen Musiktheorie-Workshop bei Iso gemacht zu haben. Aber wenn du auch nur die geringste Vorstellung davon hättest, welche Möglichkeiten du eigentlich hast und wie frei du musikalisch bewegen könntest – dann hättest du diesen Workshop schon längst gemacht.

    Begreifen ist besser als auswendig lernen – so ist das auch bei Ukulele-Griffen. Griffe greifen, das kannst du bestimmt schon – nur hast du bisher nie gewusst, was du eigentlich tust. Um Harmonik, also Akkorde und Voicings verstehen und herleiten, darum es es in diesem Kurs.

    1 x 70 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 25 inkl. Material. Anfänger bis Fortgeschrittene – Vorausgesetzt wird ein wenig Erfahrung mit der Ukulele und die Kenntnisse aus »Theoretisch praktisch Vol. 1« (Tonleitern, Intervalle, Skalen), Notenkenntnisse sind hilfreich. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 08.04.2020 Iso’s Ausdauertraining 2019: Jazz & Swing

    Abendworkshop – Intensiv-Workouts Akkorde und Skalen

    Eine schweißtreibende Mischung aus Rhythmustraining und Fingerübungen: 70 Minuten Akkorde und Skalen mit Schwerpunkt Jazz und Swing im Wechsel – klassisches Intervalltraining eben. Stirnband und Handtuch nicht vergessen!

    Um besser Ukulele zu spielen ist nichts besser, als Ukulele zu spielen. Sicher begleiten und souverän improvisieren klappt am besten, wenn man es oft macht. Das nimmt Iso jetzt beim Wort. Also: nicht reden – spielen.

    1 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 25 inkl. Material. Level 3: Intermediate – Für fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen mit Spielerfahrung, der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 14.04.2020 Bauklötzespielen: Harmonikhäppchen für jede Gelegenheit

    Abendworkshop – Sicherer und freier begleiten mit Akkordbausteinen

    Einfach so begleiten – ohne Noten und Akkordsymbole? Das geht! Denn Musik ist meist nicht zufällig. Stell deine Akkordbegleitungen mit diesem Workshop auf ein solides Fundament.

    Jetzt lernst du eine ganze Reihe von gängigen Akkordfolgen kennen. So kannst du Songs schneller verstehen. Das hilft beim Üben und Auswendiglernen – und es macht dich sicherer beim Begleiten und im freien Spiel. Egal, in welchem Stil du zuhause bist. Ein kleines bisschen Theorie wird gleich an praktischen Beispielen ausprobiert.

    1 x 70 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 25 inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Für leicht fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen. Vorausgesetzt werden flüssiges Akkordspiel, Notenkenntnisse sind hilfreich. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 15.04.2020 Masterclass: Arranging Jazz

    Abendworkshop – Anregungen für deine Arrangements und dein Solospiel

    Steht wenig drauf, auf einem Lead Sheet. Aber mit ein bisschen Knowhow, etwas Dynamik und einigen Riffs und Licks wird daraus schnell ein beeindruckendes Arrangement.

    Wie gestaltet man einen Jazz-Standard für ein Ensemble? In diesem Workshop entwerfen wir Intros, Outros, Codas und Kicks – unterscheiden durch Dynamik und Spielweise in Thema, Solo und Unisono. Eine ganze Reihe an Beispielen und Ideen für Interpretationen und Arrangement – und natürlich ihre praktische Anwendung.

    1 x 120 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 35 inkl. Material. Level 4: gehobene Mittelklasse – Vorausgesetzt werden flüssiges Spiel von geschlossenen Akkorden und Erfahrung mit dem Melodiespiel nach Noten. Vorzugsweise hast du dich schon mit Skalen und Akkordbrechungen beschäftigt und ein wenig Erfahrung im Solospiel.

  • 18.04.2020 Tribute to: Jimi Hendrix

    Eintagesworkshop – Knietief im Sound von Woodstock

    Woodstock und die Songs von Gitarrenlegende Jimi Hendrix – endlich für dich und deine Ukulele.

    Soviel ist klar: wenn es darum geht, Musik auf der Ukulele umzusetzen, die nie für die Ukulele gedacht war – dann ist Iso Herquist ganz weit vorne. Wir tauchen ein in die Riffs und die Spieltechnik von Gitarrenlegende Jimi Hendrix und versuchen seinen Sound so authentisch wie möglich auf unseren vier kleinen vier Saiten zu reproduzieren.

    1 x 240 Minuten ab 13:00 Uhr, EUR 65 inkl. Material. Level 3: Intermediate – Für fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen mit Spielerfahrung, Notenkenntnisse helfen. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 21.04.2020 Voicings: Malen mit Tönen und das Griffbrett Ü3

    Abendkurs – Akkorde jenseits des 3. Bunds verstehen und nutzen

    Warum sklavisch an Grifftabellen halten? Und weiter oben auf dem Griffbrett spielen ist auch nicht schwieriger, als immer nur auf den ersten 3. Bünden rumzurutschen! Wenn du erstmal weißt, wie es geht, kannst du so dein Akkordspiel spektakulär aufpeppen.

    Auf ein ultrakompaktes aber solides Harmonielehre-Fundament bauen wir dir in diesem Workshop einfache Voicings und Wendungen auf, um den Tonumfang deiner Ukulele auch in der Liedbegleitung voll zu nutzen – ganz von selbst gehst du dabei die Schritte zu deinem ersten Chordsolo.

    4 x 70 Minuten ab 18:00 Uhr, EUR 70 inkl. Material, weitere Termine 28. April 2020, 5. Mai 2020, 12. Mai 2020. Level 2: Leicht fortgeschritten – Für leicht fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen. Notenkenntnisse sind nicht notwendig. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

  • 22.04.2020 Notenlesen und Melodie Auffrischungskurs

    Abendkurs – Eigentlichkonnteichdasmalwiegingdasnochgleich ...

    Ein Auffrischungskurs für alle knapp über Null: der musikalische Frühjahrsputz für dein Melodiespiel – vor allem in Hinblick auf den „2. Frankfurter Ukulele-Schoppe“ am 24. April 2020.

    Du hast mal auf einem anderen Instrument nach Noten gespielt? Oder es auf der Ukulele mal gelernt aber unpässlicherweise wieder vergessen? Oder beides nicht, aber kann doch eigentlich nicht so schwierig sein? Alles klar – hier wird einmal mit deinem Melodiespiel nach Noten aufgeräumt. Egal, wo du bist und was du brauchst. Neben Freude am Musikmachen und ein bisschen Erfahrung mit der Ukulele brauchst du für diesen Kurs nur noch zwei gesunde Ohren. Und für den Notfall ein paar Kekse.

    1 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 25 inkl. Material. Level 1: Anfänger – Der Kurs ist für Ukulele in C6-Stimmung (g c e a) und richtet sich an alle, die irgendwie schon nach Noten spielen können, aber dann doch nicht (mehr) so richtig.

  • 25.04.2020 Der 2. Frankfurter Ukulele-Schoppe

    Wochenende – Klassik-Ensemble-Workshop

    Nicht immer sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist – besonders, wenn man gerade erst angefangen hat: das zweite Ukulele-Festival in Frankfurt wir nämlich noch schöner als das erste. Weil wir das Erfolgsrezept fortführen: tagsüber Workshop mit Einzel- und Ensembleproben für ein mehrstimmiges klassisches Stück, abends Konzert.

    Mehr Informationen zu Dozenten und Inhalten des Ensemble-Workshops wird es im Frühjahr 2020 geben. Anmelden kann man sich trotzdem schon. Der Eintritt zum Abendkonzert ist in der Teilnahmegebühr enthalten.

    1 x 250 Minuten ab 10:00 Uhr, EUR inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Der Workshop ist für Ukulele in C6-Stimmung (g c e a) und richtet sich an Ukulelespielende aller Könnensstufen, nicht aber an völlige Anfänger. Du solltest ein wenig Melodie auf der Ukulele spielen und vorzugsweise ein bisschen Notenlesen können. Neben einem eigenen Instrument muss ein Notenständer mitgebracht werden.

  • 29.04.2020 Akkordspiel Aufbaukurs: Aloha

    Abendkurs – Songs und Techniken für entspannten Hawaii-Sound

    Wer Ukulele spielt, der sollte ein paar bestimmte Songs zwingend im Repertoire haben: entspannter Hawaii-Sound zum Schwoofen, Kuscheln und Hula-tanzen. Von Prinzessin Lili’uokalani bis Elvis ist alles überlebenswichtige dabei.

    Eine umfassende Hawaii-Grundausstattung mit allen Extras: Strumming-Patterns und Akkorde, die nach Südsee klingen und einige fix und fertig arrangierte Songs, passend nicht nur für den Strand. Den Hula-Grundschritt gibt’s gratis on top.

    3 x 70 Minuten ab 19:00 Uhr, EUR 55 inkl. Material, weitere Termine 6. Mai 2020, 13. Mai 2020. Level 1: Anfänger – Der Einsteigerkurs oder vergleichbare Vorkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Aufbaukurse bauen nicht aufeinander, sondern nur auf den Einsteigerworkshop auf. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

Alle Kurse finden, wenn nicht anders angegeben, in meinem Unterrichtsraum in der Linnéstraße 3, Frankfurt-Bornheim, statt. Eine Anmeldung ist verbindlich. In der Regel beantworte ich Anmeldungen und E-Mails innerhalb von zwei bis drei Tagen. Solltet dann noch nichts von mir gekommen sein, sieh bitte in deinem SPAM-Ordner nach. Falls auch dort nichts ist, kannst du mir gerne nochmal auf die Füße treten.