Alle Kurse und Tutorials — jederzeit und überall (wo Internet ist)

Meine Workshops via Livestream werden bei YouTube archiviert – soll heißen: sie können nachträglich zu jedem beliebigen Zeitpunkt nachgeholt und beliebig oft wiederholt werden. Daher hier eine Auswahl an Workshops aus meinen vergangenen Programmen – wenn euch etwas fehlt, dann meldet euch einfach. Die aktuellen Kurse und Workshops findet du unter "Aktuelle Workshops" (kommste nich drauf). Ein Blick ins Ukulele-Gym lohnt auch, versprochen.

Basic Jazz Standards Vol. 1

4 Songs aus dem Realbook, die du unbedingt können musst

Das »Real Book« ist DAS Buch für den Jazz. Aber: es ist dick. Es ist voll mit vielen fusseligen Noten und kruden Akkordbezeichnungen. Wie und wo du am besten anfängst? Das kann Iso dir sagen.

4 Termine | Teilnahmegebühr: 36 EUR inkl. Material

Level 3: Intermediate

Mehr Info

Wie man sich einen (einfachen) Jazz Standard erarbeitet und was du für den Anfang brauchst – das zeigt dir Iso in diesem Workshop. Es geht um übliche Formen und Voicings im Jazz, der Umgang mit der Melodie und Möglichkeiten der Ausgestaltung. Mit so wenig Theorie wie nötig und so viel Praxis wie möglich.

Songs

  • All Of Me
  • On Green Dolphin Street
  • There Is No Greater Love
  • How High The Moon

Voraussetzungen

Du brauchst ein bisschen Spielerfahrung. Notenkenntnisse sind nicht notwendig.

Beginning Jazz Standards – free Workshop

Getting Started With the Real Book

Du willst wirklich Jazz machen? Na, dann ist das »Real Book« DAS Buch für dich. Aber: es ist dick. Es ist voll mit vielen fusseligen Noten und kruden Akkordbezeichnungen. Wie und wo du am besten anfängst? Das kann Iso dir sagen.

1 Termin | keine Teilnahmegebühr - kostenlos

Level 3: Intermediate

Mehr Info

Songs

  • Autumn Leaves (»Les Feuilles Mortes«)

Voraussetzungen

Du kannst rhythmisch sicher begleiten und auch bei Barrégriffen brechen dir nicht spontan die Finger. Einfache Melodien kannst du nach Gehör spielen.

Classic Swing Crooner Vol. 2

Vier Swing-Songs, die du unbedingt können musst

Swing ist gut für dich. Swing ist gut für deine Ukulele. Swing macht glücklich. Iso packt dir vier Klassiker aus dem Repertoire von Ella, Frank und Co. in die Tüte – wie immer genau richtig portioniert und leicht scharf gewürzt.

5 Termine | Teilnahmegebühr: 40 EUR inkl. Material

Level 3: Intermediate

Mehr Info

Wir versenken die Zähne in die pikfein von Iso arrangierten Swing Tunes – denn Swing lernst du nur durch Praxis! Dabei kümmern wir uns nach allen Regeln der Kunst um den amtlichen Swing-Sound – Strumming, Akkorde und Arrangement. Angereichert mit ein paar pfiffigen Tricks und Kicks. Sicherlich nicht für blutige Anfänger – aber nichts, was man mit ein bisschen üben nicht hinbekommen könnte.

Songs

  • Chicago (Fred Fisher)
  • Summertime
  • What A Diff’rence A Day Makes
  • I Get A Kick Out Of You

Drop2 Voicings

Beginning (Jazz-) Chord Solos

Wenn jeder Akkord zur Melodie und jeder Melodieton zum Akkord wird: Chord Solos sind die hohe Kunst des Improvisierens – besonders auf der Ukulele. Wenn man das können möchte, dann hilft nur eines: anfangen.

4 Termine | Teilnahmegebühr: 29 EUR inkl. Material

Level 3: Intermediate

Mehr Info

Die Technik, die wirklich jedem Chord Solo zugrunde liegt nennt sich »Umkehrungen« – eine Variante davon sind die »Drop2-Voicings«. Du lernst das Prinzip kennen und wirst es gleich praktisch auf der Ukulele anwenden. Anhand von einfachen Jazz Standards erarbeiten wir erste Chord Soli, die du üben, erweitern und in dein Repertoire aufnehmen kannst.

Songs

  • Out Of Nowhere
  • What A Diff’rence A Day Makes
  • Have You Met Miss Jones
  • Exactly Like You

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden flüssiges Spiel von geschlossenen Akkorden und ein wenig Gefühl für Melodiespiel.

Swing EKSTRA: Diggin’ »The Rhythm Changes«

Basic Changes for Jazz, Blues & Swing

Ist es nicht ungemein beeindruckend, wenn man bei 210bpm pro Takt zwei cool klingende Akkorde spielt? Ist es. Der Weg zum Jazz-Comping ist lang, steinig und tränenfeucht. Aber hej: Iso hat Bonbons und Taschentücher. Und Rhythm.

4 Termine | Teilnahmegebühr: 29 EUR inkl. Material

Level 3: Intermediate

Mehr Info

Die »Rhythm Changes« sind die Akkorde zum George Gershwin-Standard »I Got Rhythm« und der Inbegriff von typischen Swing- und Jazz-Changes. Ein Grund mehr, sich ausgiebig damit zu befassen. Iso filetiert für dich die Akkordfolge, legt dir ein paar passende Voicings in verschiedenen Umkehrungen zurecht und übt mit dir, bis du den Kram in den Fingern hast.

Songs

  • I Got Rhythm
  • Cottontail
  • Lester Leaps In
  • Brown Gold

Voraussetzungen

Für fortgeschrittene Ukulelespieler und Innen. Vorausgesetzt werden flüssiges Akkordspiel, Barrégriffe und etwas Erfahrung mit Swing- und Jazz-Begleitung. Notenkenntnisse und halbwegs sicherer Umgang mit Musiktheorie sind hilfreich.